Vorgehensweise

Ehrenamtliche Mitarbeitende (m/w/d)

Referenznummer: 4411  

Unser Kunde

Die Verkehrswacht Sachsen-Anhalt ist, als wichtiger Partner des Ministeriums für Landesentwicklung und Straßenverkehr, ein freiwilliger Zusammenschluss von örtlichen und regionalen, gemeinnützigen Vereinen.

Zur Unterstützung suchen wir ehrenamtliche Mitarbeitende, die eine engagierte und hochmotivierte Persönlichkeit besitzen.

Ihre Aufgaben

  • Fleißige Unterstützung bei Projekten der Verkehrsaufklärung und Unfallprävention
  • Beratung von Verkehrsteilnehmenden
  • Durchführung von Schulungen und Verkehrssicherheitsaktionen sowie aktive Mitarbeit in der Jugendverkehrsschule
  • Aufklärung über Gefährdungen
  • Vermittlung von angemessenen Verhaltensweisen für alle Verkehrsteilnehmende

Ihr Profil

  • Aufgeschlossenheit und Kommunikationsstärke
  • Freude am Umgang mit Menschen aller Altersgruppen
  • Gute organisatorische Fähigkeiten
  • Erfahrung in der Wissensvermittlung, z.B. durch Nachhilfe etc. (wünschenswert, aber nicht zwingend erforderlich)
  • Hohes Maß an Empathie und emotionaler Intelligenz

Ihr Mehrwert

  • Stärkung Ihrer sozialen Fähigkeiten
  • Persönliches Wachstum
  • Möglichkeit der gesellschaftlichen Mitgestaltung
  • Knüpfen neuer sozialer Kontakte
  • Sinnstiftende Aufgaben für die Gesellschaft

Wenn Sie gerne mit Menschen arbeiten und Ihre Freizeit durch eine ehrenamtliche Tätigkeit ergänzen möchten oder einfach einen positiven Beitrag im Straßenverkehr leisten wollen, dann schicken Sie uns gerne eine E-Mail.

Personen, die noch unsicher sind, ob diese ehrenamtliche Tätigkeit etwas ist, informieren wir gern noch ausführlicher per Telefon oder über die Website www.verkehrssicherheit-ist-doch-ehrensache.de

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Warum sich unser monatlicher Newsletter lohnt? Sehen Sie sich zwei Ausgaben der Newsletter an und überzeugen sich selbst!
Jetzt Newsletter ansehen

Verschiedene Persönlichkeiten über Ihre beruflichen Stationen oder die Beweggründe Ihrer individuellen Karriere.
Weiterlesen